Blog /

Erfolgreiche Pressearbeit: Trainieren für den Ernstfall

Datum
20. Dezember 2018
Erfolgreiche Pressearbeit: Trainieren für den Ernstfall

Tue gutes und sprich darüber, ist eine DER Grundregeln in der PR-Branche. Ein idealtypisches Beispiel durften wir aktuell verfolgen: Einer unserer Kunden, die K&P Immobilien GmbH, hat in Leipzig-Gohlis zwei Baufelder mit 13 Hektar Fläche erworben, um darauf neuen Wohnraum zu errichten. Den Bereich, der noch nicht bebaut wird, stellt das Unternehmen der Leipziger Rettungshundestaffel der Johanniter zur Verfügung. Denn auf dem Gelände der ehemaligen Kaserne gibt es teileingestürzte Gebäude, Schutthügel, Gestrüpp und damit alles, was die Hunde zum Trainieren brauchen. 

Als beauftrage PR-Agentur empfahlen wir, dieses Engagement öffentlich zu kommunizieren und luden die Presse zu einem Trainingstermin ein. Das Ergebnis war sehr erfreulich, Fernsehteams vom MDR und vom Leipzig Fernsehen nahmen den Termin war und auch die Leipziger Volkszeitung folgte der Einladung.

Die vier Hundeführer gaben mit ihren Vierbeinern gerne einen Einblick in ihre Arbeit und erklärten, wie und was die Tiere lernen, um nach zweijähriger Ausbildung die Prüfung als Trümmerhund zu absolvieren. Zuerst steht jedoch die ebenfalls zweijährige Ausbildung als Flächenhund an. Ist diese erfolgreich absolviert ist, kann die Ausbildung in der Trümmersuche für Hund und Mensch beginnen. Bei kühlen Temperaturen demonstrierten die ehrenamtlichen Helfer typische Trainingsaufgaben in der Trümmersuche und legten sich dafür auch als „Opfer“ zwischen die Schutthügel.

Beitrag des Leipzig Fernsehen von Fabienne á Wengen

https://www.sachsen-fernsehen.de/training-fuer-vierbeinige-retter-558644/?fbclid=IwAR1YB5_QkeKl5CqY8Tad3cdkQgy1R8b4ASBfB502RPGaOLHBoavrNmR-J7M

Beitrag des MDR Sachsen von Ines Adam

https://www.mdr.de/mediathek/video-259054_zc-89922dc9_zs-df360c07.html

und gekürzt zum Nachlesen

https://www.mdr.de/sachsen/leipzig/leipzig-leipzig-land/rettungshunde-johanniter-leipzig-104.html 



Total seriöser Ratgeber für gutes Zeitmanagement

Datum
31. März 2017

Stressige Termine, unlösbare Extrawünsche und knappe Deadlines – das Agenturleben ist durchzogen von turbulentem Alltag und verlangt von Mitarbeitern und Chefetage Kreativität auf Knopfdruck – meist in einem Bruchteil der veranschlagten Zeit. Um selbst in Hochphasen beim Kunden zu bestehen, sollte jede Agentur auf ein effizientes Zeitmanagement setzen. Wie man im Handumdrehen wertvolle Zeit gewinnt, während der Abgabetermin unmittelbar im Nacken sitzt, zeigen die folgenden fünf Werkzeuge.
1. Senden Sie die richtigen Signale
Die ...

Social-Media-Frust bei Pressestellen

Datum
24. November 2015

Die dpa-Tochter News aktuell und das Unternehmen Faktenkontor haben über 500 Mitarbeiter aus deutschen Pressestellen befragt, wie zufrieden sie mit den Ergebnissen ihres eigenen Social-Media-Engagements sind. Das Ergebnis überrascht wenig. 52 Prozent der Befragten beklagen demnach zu wenig Interaktion, 45 Prozent bemängeln eine zu geringe Unterstützung im eigenen Unternehmen und 36 Prozent beschweren sich über zu wenig Fans/Follower. In etwa genauso groß ist der Anteil der Befragten, die meinen, dass für den vielen Aufwand zu wenig ...


Presserat im eigenen Saft

Datum
12. September 2014

Plädoyer für Verrücktheit

Datum
18. März 2014